Palmers Plakat-Kampagne zum Anfassen

eingereicht von: Nina Kainz 21/10/2016


Markenname: Palmers        

Hintergrund

Palmers Textil ist ein traditioneller großer Textilkonzern in Österreich. Das Sortiment umfasst Dessous, Bademode, Nachtwäsche, Loungewear, Strumpfware sowie modische Styles für den Mann von heute. Besonders seit den 90er-Jahren fallen die aufwändig fotografierten Poster und Plakate von weiblichen und auch männlichen Unterwäschemodels im öffentlichen raum auf.

Das Beispiel

Im Herbst 2016 lässt Palmers die Tradition der ikonischen Foto-Kampagnen wieder erblühen. Mit der neuen Exklusivkollektion Palmers Privée startet auch die Kampagne zur Kollektion. 1000 Plakatstellen innerhalb Österreichs werden mit den neuen Sujets bespielt. An zwei Standorten innerhalb Wiens (Mariahilfer Straße und Oper) sind Dispenser angebracht, die es Fans drei Wochen lang ermöglicht, sich die neuen Plakate mit nach Hause zu nehmen. Auf diesem Wege lädt das Unternehmen dazu ein, sich ein Stück des neuen Look & Feel in die eigenen vier Wände zu holen.

Fotografiert wurde die Kampagne vom österreichischen Top-Fotografen Mario Schmolka, der bereits für Vogue, Allure und Vanity Fair hinter der Kamera stand, im Wiener Konzerthaus. Vor die Linse holte man Georgina Stojiljkovic; für namhafte Designer wie Jean Paul Gaultier lief sie bereits über den Runway und zierte das Cover von Hochglanz-Magazinen wie Numéro und den serbischen Ausgaben von Harper’s Bazaar und Elle.